Konzert in Innsbruck

Schulkonzert Innsbruck

Am 05.05. fuhren die Kinder der 2. und der 3b – Klasse nach Innsbruck zu einem Schulkonzert.

»Einfach einmal ein Held sein!«, denkt sich die Terz und begibt sich auf eine Reise über das Notenpapier. In der Sekund findet sie eine lustige Begleiterin, mit der sie sich in ein turbulentes Abenteuer.

Meere aus Triolen, Berge aus Klängen, Rätsel, Labyrinthe und Zaubersprüche: Die Reise, auf der Terz und Sekund das Notenblatt durchwandern, steckt voller Überraschungen, Geheimnisse und Gefahren. Kaum zu glauben, dass die beiden – genauso wie ihre Zuhörer – mitten in diesem großen Abenteuer so viel über die Welt der Musik und die Grundlagen der Notenlehre lernen.

Der musikalische Ausflug machte den Kindern viel Spaß!